InspirationsCamp 2016

Gemeinsam lernen für mehr Online-Erfolg

7. und 8. Oktober 2016 in Bonn

29. und 30. April 2016 in Hamburg

DIE IDEE: Voneinander und miteinander lernen, Erfahrungsaustausch und Ideensentwicklung, Spaß und Vernetzung für Solo-Unternehmer, sich kennenlernen, neue Ideen und Sichtweisen gewinnen, Erfolgsstrategien teilen, Wissen und Know-how verschenken und empfangen, Teilnehmer und Teilgeber sein… – und einfach nur Spaß und eine gute Zeit mit Gleichgesinnten haben.

Wer ist dabei?

Das InspirationsCamp ist eine Un-Konferenz, ein Netzwerktreffen, eine Austauschplattform für Solo-Unternehmer, die...

  • ihre Kunden über Online-Marketing gewinnen (wollen),
  • Nachhaltigkeit und echten Mehrwert wichtiger finden als "das schnelle Geld im Internet",
  • ihr Business skalierbar und automatisierbar machen wollen und mitten auf dem Weg dahin sind,
  • das Internet dafür nutzen (wollen), sich mehr Freiheit zu verschaffen,
  • die schon Erfahrungen im Internet gesammelt haben, Wissen weitergeben und gleichzeitig noch viel lernen wollen,
  • Feedback zu ihren Ideen und Gedanken bekommen wollen,
  • jede Menge Fragen haben und vor allem:
  • Alle, die das Bedürfnis haben, ihren "virtuellen" Kollegen mal live in die Augen zu sehen und gemeinsam Spaß zu haben.

Wichtig ist, dass du nicht mehr ganz am Anfang stehst, was dein Online-Business angeht!

Wenn du sehen möchtest, wer beim InspirationsCamp 2015 dabei war, schau' auf dieser Pinnwand vorbei:

Zur Pinnwand

[Audio] Wie läuft das ab?

Das InspirationsCamp läuft ab wie ein BarCamp. Es ist eine "Unkonferenz", also eine Konferenz, die zwar einem Motto folgt, aber dessen Inhalte nicht vorgegeben sind. Jeder ist gleichzeitig Teilnehmer und Teilgeber - in dem Maß, in dem das für ihn passend erscheint.

In diesem Audio erklären Katrin Linzbach und Marit Alke, was das Grundprinzip von einem BarCamp ist, wie du dich einbringen und was du mitnehmen könntest (Das Audio ist vom ersten Jahr, aber außer der Jahreszahl hat sich nichts geändert):


Was kostet es?

Die Teilnahme kostet € 126,- (149,94 inkl. MWSt.; Early-Bird), bzw. regulär € 146,- (173,74 inkl. MWSt.). Der Preis ist inklusive gesunder und ungesunder Pausensnacks, Wasser, Softdrinks und Kaffee sowie Lunch am Samstag.

Informationen zu nahegelegenen Hotels, Mitfahrgelegenheiten etc. gibt es in einer separaten Mail. Auch bezüglich des Abendprogramms am Freitag wird es noch eine Information für alle Angemeldeten geben.


Wer lädt ein und warum?

Wir, das sind Katrin Linzbach und Marit Alke, haben einfach Lust, uns mit euch zu treffen und uns auszutauschen! In unserem Business haben wir jede Woche virtuell mit vielen Menschen zu tun - sei es per Social Media oder Skype oder noch anders. Wie auch im letzten Jahr haben wir einfach Lust auf ein Treffen in der realen Welt!

Dazulernen tun wir sowieso alle fast jeden Tag - aber der Turbo wird erst geschaltet, wenn man die Ideen mehrerer zusammenbringt und sich gemeinsam neuen Fragestellungen widmet.

Wir denken, dass es vielen anderen auch so geht und daher laden wir auch in 2016 zu diesem InspirationsCamp ein. 🙂


Sei' dabei!

InspirationsCamp 2016 in Hamburg am 29./30. April 2016

Start ist am Freitag um 13 Uhr, Ende am Samstag gegen 17.30 Uhr

InspirationsCamp 2016 in Bonn am 7./8. Oktober 2016

Start ist am Freitag um 13 Uhr, Ende am Samstag gegen 17.30 Uhr

Diese Seite benötigt die Unterstützung von Frames durch Ihren Browser. Bitte nutzen Sie einen Browser, der die Darstellung von Frames unterstützt, damit das amiando Ticketvorverkauf Widget angezeigt werden kann.

Impressionen vom InspirationsCamp

... oder lies' und sieh' hier, was an Inspirationen vom InspirationsCamp 2015 zusammengetragen wurde:

Zum Blogartikel mit den Inspirationen

Teilnehmerstimmen zum InspiCamp 2015

Kirstin Schena Kirstin Schena, kirstinschena.de

Ihr lieben tollen Menschen alle, momentan weiß ich gar nicht, wohin mit all meiner Aufbruchstimmung, Dankbarkeit, Inspiration, Motivation, Aufgewühltheit, Zuversicht, und so weiter …..dafür reichen Wörter schlicht und ergreifend nicht aus! Für mich war es unsagbar bereichernd, zwischen lauter so normalen Verrückten zu sein bzw verrückte Normale? Mitzubekommen, dass „es“ machbar ist und zusätzlich noch mitten in so einer herzlichen Menschenschar sein zu können, ist soooo ein Riesengeschenk gewesen! Ach Quatsch, nicht gewesen…sowas bleibt!! Danke, danke, danke danke!!!!

Marc Keil Marc Keil, marckeil.de

Ich möchte nochmal allen danken. Ich fand das Inspirationscamp genial und fand es super, so viele engagierte und energiegeladene Menschen kennenlernen zu dürfen.

Georg Staebner Georg Staebner, helpteers.net

Wow! Ich habe viel vom InspirationsCamp mitgenommen! Ich weiß jetzt wo die Reise hin geht. Danke!

Claudia Kauscheder Claudia Kauscheder, abenteuerhomeoffice.at

Vielen, vielen Dank an alle, die dabei waren! Diese Tage haben meine Erwartungen bei weitem übertroffen! Alle mal knuddeln können, die mich schon so lange virtuell begleiten, alle in 3D und Farbe und alle genau so authentisch, wie sie im Netz rüberkommen.

Frank Katzer Frank Katzer, internet-praxistipps.de

Mein erstes Barcamp und dann gleich so eine absolut gelungene Veranstaltung. Dazu noch sympathisch unkompliziert organisiert... 2 Tage vollgepackt mit guten Gesprächen unter Gleichgesinnten — ich wollte gar nicht mehr weg ;-)

Jutta Beyer Jutta Beyer, contentkiste.de

Von den zwei Tagen im Inspicamp in Bonn habe ich viele neue Ideen, Inspirationen und Anregungen mitgenommen. Das allerschönste am Camp war der Austausch mit wunderbaren, "gleichgesinnten" Menschen, mit denen ich zum Teil schon länger online in Kontakt war und nun live treffen konnte. Die herzliche und entspannte Atmosphäre war einfach toll. Danke dafür! :-)

Filiz Scarcella Filiz Scarcella, lesewerk.ch

Ich möchte mich bei ALLEN von Euch bedanken für dieses unglaublich tolle Wochenende. Es war ja schon sehr spannend, all diese wundervollen Persönlichkeiten mit Ihren wundervollen Ideen kennen zu lernen. Auch die Sessions waren sowas von bereichernd, dass ich auf der Fahrt nach Hause 5 Stunden Zeit hatte, die vielen Eindrücke zu verarbeiten und sacken zu lassen. In der letzten Fahrtstunde hat es dann bei mir PLOPP gemacht! Juhu... ich habe ein AVATAR und eine neue ZIELGRUPPE für die ich mich jetzt endgültig entschieden habe! DANKE an meine letzte Gruppe vor dem Mittagessen!!! Ohne Euch wäre der Groschen nicht so gross und laut gefallen!!! Ich freue mich sehr über meine Entscheidung und über das neue Umsetzen meiner Möglichkeiten. Wir sehen uns hier online und nächstes Jahr sicher wieder zum Inspicamp!

Wolfgang Staudt Wolfgang Staudt, staudt-weinseminare.de

Liebe Marit, liebe Katrin, liebe Inspi-Camper! Wenn ich zurückblicke, empfinde ich neben sehr vielen Glücksgefühlen vor allem große Dankbarkeit, dabei gewesen zu sein. Über den Stunden in Bonn lag ein ganz besonderer Geist! Als Newby in Eurem Kreis konnte ich diesmal noch nicht viel beisteuern. Umso mehr verneige ich mich vor der liebenswert warmen und herzlichen Atmosphäre, die Ihr durch Eure offene, zugewandte, freundschaftliche, ja fast verschwenderisch großzügige Art möglich gemacht habt. Für mich waren das zwei Tage voller Freundschaft. Und Think-Tank pur! Und ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so viel gelacht habe, nicht nur am Samstag Morgen. Es war irre, in so viele lachende Gesichter zu blicken. Und ich habe so viele Ideen mitgenommen, dass ich jetzt aufpassen muss, mich nicht in Ungeduld zu verzehren. Danke Euch allen! Und ein großes Dankeschön den beiden Initiatorinnen, der Marit und der Katrin! Auf Wiedersehen

Teilnehmerstimmen zum InspiCamp 2014

Claudia Henrichs Claudia Henrichs, www.ambulante-pflege-verkaufen.de

Ich war im letzten Jahr dabei und werde es auch in diesem Jahr sein. Der Name ist Programm. Ungefähr 25 Online-Unternehmer/innen kamen zusammen um sich live und in Farbe zu treffen, um gemeinsam zu lernen, sich gemeinsam Zeit zu nehmen, voneinander zu profitieren und miteinander zu wachsen. Marit Alke und Katrin Linzbach haben es durch ihre wertschätzende und positive Art geschafft, dass sich Solounternehmer/innen unterschiedlicher Branchen auf Augenhöhe begegneten. Mit der Methode Open Space war ein Rahmen gegeben, die Inhalte der sich selbst entwickelnden Interessengruppen entstanden durch die Fragen und Themen von uns Teilnehmenden. Gerne hätte ich mich vervielfacht um in noch mehr Gruppen mit zu diskutieren und Infos aufzunehmen. Jedes Thema war wichtig, alle konnten so sein wie sie sind. Thematisch ging es um Podcasten, Bloggen, Email-Marketing, Online-Selbtslern-Programme, das Marketing, die Landingpage, wie geht das mit der Technik? Welche Softwareprogramme nutzen wir und welche Erfahrungen haben wir damit gemacht? Wie wirkt die Stimme? Wie geht das mit den Rechten am Bild wenn sie im Blog oder auf YouTube veröffentlicht werden? Was machen wir mit Motivations-Löchern und noch viele, viele Themen mehr. Alle, die im letzten Jahr schon viel weiter waren als ich, haben gerne gegeben und geteilt. Inspiration und Motivation pur... Beides hält bis heute an und ich freue mich immer wieder, wenn ich die Fortschritte und Erfolge von manchen in der Gruppe auf facebook oder anderswo im WWW wieder alleine im Büro sitzend, erlebe. Ich fühle mich trotz der Entfernung ganz familiär und kann immer alle fragen, wenn ich mal wieder eine „doofe“ Frage habe oder einen Sparringspartner brauche.

Martina Baehr Martina Baehr, CorBusiness

Das InspirationsCamp war wirklich sehr professionell organisiert. Es gab viele interessante Themen, ich habe eine Menge konkreter Anregungen erhalten. Daneben noch die Möglichkeit andere Online-Unternehmer mal persönlich kennenzulernen, die auf dem gleichen Weg sind. Ich kann das Barcamp all denjenigen empfehlen, die sich auf ihrem Weg zum Online Unternehmer Unterstützung wünschen und/oder andere mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung helfen möchten.

Michaela Steidl Michaela Steidl, wp-bistro.de

Das Inspirationscamp 2014: Zwei Tage, voll gepackt mit Inspiration und Anregungen für das eigene Business. Großartig organsisiert von Marit Alke und Katrin Linzbach. Keine Frage, das ich 2015 auch wieder mit dabei bin.

Gordon Schönwälder Gordon Schönwälder, podcast-helden.de

Letztes Jahr stand ich mit meinem eigenen Unternehmen noch am Anfang. Ich hatte eine Menge Fragen und habe mich genau deswegen beim Inspirationscamp angemeldet. Das viele Teilnehmer schon viel weiter und bekannter waren als ich, war im ersten Moment beängstigend. Aber diese Angst löste sich sehr schnell in Luft auf. In diesem Jahr werde ich wieder mit dabei sein - deutlich weiter als vor einem Jahr. Und ich bin sicher, dass ich auch diesmal eine Menge Inspiration mitnehmen werden.

Jörg Mann Jörg Mann, www.coach-fuer-unternehmer.com

Aus meiner Erfahrung mit dem Inspirationscamp 2014 ist dieses eine gute Möglichkeit, viele offene Fragen für das eigene Online-Business zu diskutieren, von den Erfahrungen anderer zu lernen und sich mit Solopreneuren zu vernetzen. Die Atmosphäre war offen, positiv und inspirierend, konstruktiv und ohne Konkurrenz. Mein Tipp: Ausprobieren!